Donnerstag, 13. Dezember 2018
Gründung der AWO durch Marie Juchacz (1879–1956)

QR-Code für AWO-Sinzig

16.113 Besucher
seit dem 16.02.2014

Ferienfreizeit

Unsere Ferienfreizeit im Hennes-Schneider-Haus wird drei mal im Jahr durchgeführt:
Zwei Wochen in den Oster- und Herbstferien und drei Wochen in den Sommerferien.

Sie ist für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren gedacht. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Eltern der Kinder Mitglied der AWO sind oder nicht. Auch der Wohnort der Eltern ist nicht ausschlaggebend.

In der Oster- und Herbstfreizeit werden die Kinder von ihren Eltern mit dem PKW zum Hennes Schneider Haus gebracht und abgeholt. Oft bilden sich Fahrgemeinschaften, durch die Eltern organisiert. In der Sommerfreizeit werden für die Hin- und Rückfahrt Busse eingesetzt, die mit unterschiedlichen Fahrzielen die Sinziger Stadtteile ansteuern.

Die Kinder erhalten täglich ein Frühstück, eine Zwischenmahlzeit in Form von frischem Obst, ein vor Ort frisch zubereitetes Mittagessen und eine Kaffeemahlzeit. Hiesige Bäckereien sponsern oftmals die Kaffeteilchen dazu.

Die Kinder erleben naturnah ihre Freizeit, elektronische Geräte wie Handys, Spielekonsolen oder Musik-Player bleiben deshalb zuhause und sind nicht erlaubt. Hier lernen die Kinder Pläne zu schmieden, Absprachen zu treffen und gegenseitige Rücksichtnahme.

Tagsüber bilden die Kinder Gruppen zum Budenbauen im angrenzenden Wald, andere finden sich zum Basteln oder Spielen zusammen. Es finden sich Mannschaften, die am angrenzenden Königsfelder Sportplatz Fußball spielen. Im "Bauwagen" finden Märchenlesungen, Erzählungen oder das gemeinsame Singen statt.

Das Hennes-Schneider-Haus ist während der Ferienfreizeit unter der Rufnummer 02646-614 erreichbar.


Informationen über die Freizeiten erteilen gerne

Die Anmeldungen für die Freizeiten werden in der Presse bekanntgegeben und könnnen auch hier auf der Homepage nachgelesen werden.

ein Bauwagen zum Spielen im Harterscheid

Aktuell »mehr

Der Hatterscheid im Herbst